Feuershow

Alea entdeckte  bereits 1999 den Reiz des Feuers und fand gemeinsam mit

ihrer damaligen Duo-Partnerin Mirimah einen Weg, diese faszinierende Wirkung

geschickt in ihren Tanz einzuflechten. Verschiedene Requisiten wie Feuerschalen,

Feuerfächer, Feuerkronen, Swing-Fackeln und stimmungsvolles Bengalfeuer

werden gekonnt eingesetzt, wobei immer der Tanz und das Spiel mit dem Feuer

im Vordergrund stehen.  Das Publikum wird von der mystischen und packenden

Atmosphäre eingefangen und folgt gebannt dem Zusammenspiel von Feuer und

Tänzerin. Ein Spiel, wo Feuer in verschiedenen Farben tanzt, seinen Weg auf der

Haut der Tänzerin sucht und sogar von ihr nach Fakir Art gelöscht wird.

Startseite Vita Repertoire Termine Galerie Unterricht Referenzen Kontakt